Start Leitung Mitmachen Konzerte Impressum Bach-Orchester Herzogtum Lauenburg

Über uns 

Das Bachorchester ist ein Liebhaberorchester aus etwa 25 erfahrenen Laienmusikern.

Als kleines Streichorchester 1967 gegründet, wurde es vor einigen Jahren um Laien-

Bläser ergänzt, so dass in voller sinfonischer Besetzung konzertiert werden kann.

Geprobt wird während der Schulzeit in der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg, Bahnhofsallee 22,  montags von 19.30 bis 21.30 Uhr. Die Mitglieder des Bachorchesters kommen aus den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn sowie aus Lübeck und Hamburg. Zu unserem Repertoire gehören sinfonische und konzertante Werke vom Barock bis zur Moderne.
Start
Start Leitung Mitmachen Konzerte Konzerte alt Impressum Bach-Orchester Herzogtum Lauenburg

Über uns 

Das Bachorchester ist ein Liebhaberorchester aus etwa 25

erfahrenen Laienmusikern. Als kleines Streichorchester 1967

gegründet, wurde es vor einigen Jahren um Laien-Bläser ergänzt, so

dass in voller sinfonischer Besetzung konzertiert werden kann.

Geprobt wird während der Schulzeit in der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg, Bahnhofsallee 22,  montags von 19.30 bis 21.30 Uhr. Die Mitglieder des Bachorchesters kommen aus den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn sowie aus Lübeck und Hamburg. Zu unserem Repertoire gehören sinfonische und konzertante Werke vom Barock bis zur Moderne.
Startseite · Impressum · Datenschutzerklärung
Start
Navigation Bach-Orchester  Herzogtum Lauenburg

Das Bachorchester  ist ein Liebhaberorchester aus etwa 25

erfahrenen Laienmusikern. Als kleines Streichorchester 

1967 gegründet, wurde es vor einigen Jahren um Laien- 

Bläser ergänzt, so dass in voller sinfonischer Besetzung 

konzertiert werden kann.

Geprobt wird während der Schulzeit in der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg, Bahnhofsallee 22, montags von 19.30 bis 21.30 Uhr. Die Mitglieder des Bachorchesters  kommen aus den Kreisen  Herzogtum Lauenburg und  Stormarn sowie aus Lübeck. Zu unserem Repertoire gehören  sinfonische und konzertante Werke  vom Barock bis zur Moderne.